Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Letztes Feedback
   14.05.15 20:48
    :-D Ich liebe deine Fami
   20.03.16 22:03
    Liebe S.! Du hast ger
   21.03.16 18:47
    hi sarah, voller freude
   20.05.17 14:57
    Ist dir wieder gut gelun
   20.05.17 14:57
    Ist dir wieder gut gelun


http://myblog.de/fuchsundhase

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Was hilft gegen die Schreibblockade?

Im Zweifelsfall wohl Schokolade!

 

In letzter Zeit scheint sie meine Patentlösung für alle Probleme zu sein. Sie hilft bei Schlafstörungen (namens Romy. Nein. Die Schoki war nicht für sie.) Sie beruhigt, wenn die Tapete nicht von der Wand will und auch dann, wenn eben jene an die Wand soll und nicht hält. Sie vertreibt die Zeit, die man in Telefonwarteschleifen verbummelt.

Sie hilft beim Brainstorming für Farben, Tapeten, Bordüren, Bodenbeläge... Und nun soll sie meine monatelange Schreibblockade beenden.

Momentan ist es aber eher eine Ode an die Schokolade - in deren Abwesenheit. Ich liege nämlich im Bett, stille Romy, alias Lollo, alias Twinkle Twinkle in den Schlaf. Also - ich versuche es. "Laaaa Leee Luuuu... Autsch.Mit dem Essen spielt man nicht!"

Nun ja. Bringen wir euch mal auf den neuesten Stand. Nach 6 Monaten zwischen Bauschutt, löchrigen Wänden, 70 er Jahre Textiltapeten und dem blanken Wahnsinn, befinden wir uns in den letzten Zügen unserer Reise ins neue, wunderschöne Zuhause. Es war und ist eine Nervenprobe für unser Familienrudel. Robin ist nun stolzer Erstklässler - weiß somit alles und ist quasi erwachsen.

Raphael hat nicht nur physiologisch seinen ganz eigenen Kopf (Fahrradhelmkauf? Katastrophe!)

Ronja? Uff. 2,5 ist ein... äh... interessantes Alter.

Und Lollo... pardon... Romy - sie läuft nun sehr sicher, fährt Bobbycar, klettert in rasantem Tempo die Treppe rauf und versucht um jeden Preis, den Quatsch ihrer großen Schwester zu übertreffen.

Wir haben viel erlebt in den letzten Monaten. Vieles wollte ich aufschreiben. Aber ich kam noch nicht mal zum verfassen einer Einkaufsliste.

Blogreife Highlights gab es einige. Etwa den Friseurbesuch unserer - bis dato - langhaar Kerlchen. Ritschratsch Kinnlang. Und meinen kurzzeitigen Totalausfall bei der Entdeckung, dass Raphi in der Nacht mit der Bastelschere nachgebessert hatte. Er wollte doch lieber Igelschnitt. Ohhmmmmm. (Aaaaatmen Sarah. Tief durchatmen. Bis ins Sonnengeflecht. Lass die Energie fließen. LOS. Fließ schon. ATME! DANN SCHREIT ES SICH LAUTER!)

Auch blogverdächtig: Renés Zeit auf der Couch. 2 Wochen komplett bewegungsunfähig wegen Infektion im Fuß. Er teilte sich das Krankenlager mit Raphi (nein. Ich hab ihm nach der Haar-aktion natürlich nichts angetan, er war erkältet) - René bekam den Kikaninchen-Koller. Und ich wollte mich für eine Mondmission bewerben nur um hier raus zu kommen.

Laaaa Leeee Luuuuu.... Schokolade woooo bist duuuuuu?

Was gab es noch? Ach ja. Renovier-Anekdoten. Stellt es euch einfach vor.

Ronja, die in der schicken grünen Finkidjacke in der weißen Farbe nach dem Boden des Eimers sucht.

Auch Ronja, die die frische Tapete mit Kugelschreiber bemalt.

Auch Ronja, die Gips in weiße Farbe mischt.

Auch Ronja, die fertige Wände mit Tapetenlöser einreibt.

Ronja, die an all das garnicht rankommen sollte, scheinbar aber cleverer ist als wir.

Ronja, die dem Vermieter nackt die Türe öffnet.

Ronja, die sich unbemerkt auszieht und kichernd um den völlig verwirrten Bodenleger herumtanzt.

Ronja, die versucht, sich durch das Treppengeländer zu quetschen und mit dem Kopf stecken bleibt.....

Twinkle Twinkle little Staaaar.... Chocolate, why are you so faaaar?

Wir hatten viel Hilfe in all der Zeit. Leute die mit anpackten, Essen machten, die fantastischen Vier hüteten. Es war eine Mammutaufgabe. Alle Schokolade der Welt könnte das nicht aufwiegen. (Aprospos wiegen. Hab ich erwähnt, dass ich Probleme mit Schokolade löse? Neulich stand ich auf der Waage und da stand:"Sarah? Bist dus? Du bist aber groß geworden!"Ob Salat wohl auch Probleme löst? Dieses eine vermutlich schon.)

Guten Aaaaabend gut Naaacht, ich hab Hunger, dass es kraaahaaacht....

Lollo hat wenig Schlafbedarf. Sie macht ganze Nächte durch. Dadurch und durch ein Onlinespiel habe ich nun Chatbekanntschaften in den USA, die immer recht mitleidig reagieren wenn hier nachts um 3 wieder "Twinkle Twinkle" Zeit ist. Bleibt mehr Zeit für Schokolade... (pluiiing - Tschüss Hosenknopf....)

Jehaaaaw. Sie schläft! Jetzt hab ich so viel über Schokolade nachgedacht, da brauch ich erst mal eine Tüte Chips. Gute Nacht Freunde. Die Schreibblockade ist vorbei!

20.3.16 20:35
 


Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Lilith (20.3.16 21:03)
Liebe S.!

Du hast gerade meinen Abend gerettet mit Ronja und ihren Faxen! Ich freue mich so sehr mal wieder etwas von euch zu hören und hoffe, dass ihr bald so richtig fertig und angekommen seid im neuen Zuhause!

Alles Liebe

A.


eileen / Website (21.3.16 17:47)
hi sarah, voller freude lese ich deinen beitrag (gestern noch überlegt, wann es wieder so weit ist, was von dir zu lesen!), während ein kind im heidi-fieber heidi-zeitschrift liest, eines wie am spieß schreit, weil es den schlafanzug anziehen soll, eines auf dem bett akrobatik macht und mit papa diskutiert, dass die schlafanzughose nicht zum oberteil passt und einer hier friedlich auf meinem schoß sitzt und zahnend / sabbernd / glucksend meinen tippenden händen folgt. also, hier wie bei euch viel leben in der bude, weiter so und alles gute!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung